Eisengasse 3
9000 St.Gallen
Switzerland

T +41 71 222 40 80
M +41 79 950 81 86
info@barao-hutter.com

MWST-Nr.: CHE-241.256.851

Fratelli Giammona, acquaioli siciliani

Sebastian Vargas, Filmemacher

André Tavares, Architekturtheoretiker

Gallus Hufenus, Hausbarista

Elias Kurth, Künstler, Tänzer

archi.summit, Gesprächssreihe

Thomas Blank, Glasbläser

Katalin Deér, Künstlerin, Fotografin

Ueli Vogt, Kurator, Hauskritiker

Bänziger Hug, Grafikdesign/Programmierung

Über uns

Barão-Hutter realisiert poetische Projekte in den Bereichen Architektur, Städtebau und Landschaftsgestaltung und arbeitet über alle Phasen hinweg intensiv mit einigen der besten Handwerker zusammen. Im Jahr 2015 wurde das Studio in den Bund Schweizer Architekten BSA aufgenommen.

Ivo Mendes Barão Teixeira (1986), geboren im äußersten Süden Portugals, studierte Architektur an der Faculdade de Arquitectura da Universidade do Porto und an der Accademia d’Architettura Mendrisio.

Peter Hutter (1984) ist im Nordosten der Schweiz aufgewachsen und absolvierte die ETH Zürich. Er arbeitete im Büro von Peter Zumthor und gründete 2010 zusammen mit Ivo Barão sein eigenes Studio.

Mitarbeiter 2012–2020

Laura Wollenhaupt, Serena Santini, Chiara Tessarollo, Logan Allen, Seraina Jenal, Caroline Pachoud

Stellen

Zur Zeit sind in unserem Atelier keine Stellen zu besetzen. Im Hinblick auf die begrenzten Ressourcen des Studios können eingehende Anfragen nicht unverzüglich beantwortet werden.

Neuigkeiten

1. Preis: Barão-Hutter gewinnt den Wettbewerb für eine Schaukäserei auf Schloss Herdern.

1. Preis: Barão-Hutter gewinnt den Wettbewerb für die Neugestaltung des Arkadenplatzes im Zentrum von Davos.

1. Preis: Barão-Hutter gewinnt den Wettbewerb für eine öffentliche Sauna in einem Frauenbadehaus aus dem 19. Jahrhundert an einem See über der Stadt St.Gallen.

Vorträge

archi.summit, Carpintarias S. Lázaro, Lissabon, 2019
Architekturforum Zürich, 2017
Architekturforum Thun, 2017
Accademia d’Architettura, Mendrisio, 2016
FHNW, Departement Architektur, Basel, 2016
ETH Zürich, Prof. Gion Caminada, 2015
Stadt Zürich Stadtplanung, 2015
TU München, Fachbereich Architektur, 2015
Bauhaus-Universität, Weimar, 2014
Accademia d’Architettura, Mendrisio, 2014
RWTH, Fakultät für Architektur, Aachen, 2013
Universitat Internacional Catalunya, Barcelona, 2013
Bund Schweizer Architekten, Luzern, 2012
Buchhandlung Hochparterre, Zürich, 2012

Publikationen

Bibliotheksbuch
Ein fotografischer und literarischer Spaziergang durch die Bibliothek und ihre Umgebung, von Katalin Deér und Julia Weber. Herausgegeben von Barão-Hutter, Grafik und Konzept von Samuel Bänziger. Gedruckt auf Gloss 115g/qm, 68 Seiten, 250 × 335mm, vollfarbig, erschienen bei Jungle Books, CHF 39.00 (CH), EUR 36.00 (EU)
bestellen

Modus Operandi
Das Manifestbuch des Studios von 2012, 72 Seiten, 110 × 170 mm, mit einer eingefügten individuellen Auswahl an Referenzbildern, CHF 59.00 (CH), EUR 49.00 (EU)
ausverkauft